Rosa Teppichphlox (Phlox subulata)

Teppichphlox

Phlox subulata

Dieser sehr fleißige Blüher wird auch Moosphlox, Polsterphlox oder Flammenblume genannt. Er beginnt Anfang April seine unzähligen Blüten zu öffnen. Der Flor dauert bis Mitte Mai.

Phlox liebt einen sonnigen Platz und einen frischen Boden. Trockenheit wird vorübergehend gut vertragen. Für eine Düngergabe im Frühjahr ist der Teppichphlox dankbar. Pflegemaßnahmen sind nicht erforderlich.

Die winterharte Staude bildet flache Teppiche und eignet daher sich gut für den Steingarten, halbschattige Trockenmauern, Wege- und Beeteinfassung, Rabatten und Betonpflanzsteine bzw. als Bodendecker. Für eine solche Flächenpflanzung werden 9 Pflanzen / m² gebraucht.