Thymus serpyllum, der Teppichthymian

Thymian

Thymus serphyllum "Magic Carpet"

Der Thymian ist eine heimische Pflanze, die gern im Garten kultiviert wird. Er wird etwa 5cm hoch und paßt ebenso in den Steingarten, wie in Betonpflanzsteine, die Rabatte oder das Kräuterbeet.

Thymus serpyllum bevorzugt einen sonnigen und trockenen Standort. Er stellt keine Ansprüche, ist immergrün und außerdem sehr langelebig und winterhart. Er eignet sich gut als Bodendecker, wobei 12 Pflanzen je Quadratmeter für eine rasch geschlossene Decke sorgen.

Die Blüte erscheint ab Juni und hält bis in den August hinein an. Auch während dieser Zeit - und sogar im Winter - kann das Laub als Gewürz verwendet werden. Neben der Blüte macht der aromatische Duft, den die Pflanze verströmt, den Zierwert aus.