Alchemilla mollis - Frauenmantel

Frauenmantel

Alchemilla mollis

Der Frauenmantel ist uns allen wohlbekannt. Er wird seit vielen Generationen in unseren Gärten kultiviert. Da er ursprünglich in lichten Wäldern und auf Wiesen beheimatet ist, kann man ihn zur Begrünung halbschattiger wie auch absonniger Stellen im Garten verwenden. Auch feuchte Plätze sind für Alchemilla geeignet.

Zur Blüte kommt Alchemilla von Juni bis Juli und wird dabei 40 cm hoch. Das ist jedoch nicht der einzige Schmuck. Regen oder Tau zaubern tausende glitzernde Perlen auf die Blätter. Der Frauenmantel möchte nicht zu viel Kalk im Boden.