Astilbe 'Spartan' - Rote Prachtspiere

Rote Prachtspiere

Astilbe x arendsii "Spartan"

Die Astilbe ist eine wohlbekannte Blume, die unsere Gärten schon seit Jahrzehnten mit ihren grazilen Blütenständen schmückt. Die Staude ist dabei gut winterhart und begleitet uns viele Jahre. Sehr schön wirkt sie zusammen mit Funkien. Sie ist aber auch mit anderen Beetstauden kombinierbar oder man pflanzt sie in mehreren Farben in eine Gruppe.

Die Blütezeit liegt im Juli/August. Als Schnittblumen sind die Prachtspieren ungeeignet, da sie schon kurz nach dem Schnitt zu "rieseln" und zu welken beginnen.

Astilben bevorzugen für gewöhnlich einen halbschattigen Standort und einen frischen bis feuchten Boden. Aber auch am absonnigen Fleck gedeihen sie gut, wenn sie regelmäßig gegossen werden. Für eine Kompostdüngung sind di e aparten Stauden sehr dankbar.