Phuopsis stylosa - Rosenwaldmeister

Rosenwaldmeister

Phuopsis stylosa

Rosenwaldmeister hat sein natürliches Verbreitungsgebiet im Kaukasus und im Iran. Er wächst dort an Gebüsch- und Waldrändern, auf Lichtungen und auf Felsfluren. Er ist daher die ideale Bepflanzung für sonnige und halbschattige Stellen im Garten und kann im Steingarten, in Schale & Kübel, Betonpflanzsteinen aber auch im vorderen Bereich des Blumenbeetes verwendet werden. Weiterhin kann der Rosenwaldmeister als Bodendecker in einer Dichte von 9 Pflanzen je m² gepflanz t werden.

Der Boden sollte frisch, aber gut durchlässig sein. Man kann vor der Pflanzung noch ein wenig Sand beimischen. Die ausdauernde Pflanze, die von Juni bis August blüht, wächst recht zügig und wird maximal 20 cm hoch. Sie ist winterha rt und benötigt keinen Schutz.