Edraianthus tenuifolius - Büschelglocke

Büschelglocke

Edraianthus tenuifolius

Die Büschelglocke ist in Südosteuropa beheimatet. Als winterharte Gartenpflanze, die nur 15cm hoch wird, stellt sie eine besondere Kostbarkeit dar. Im Supermarkt oder Gartencenter wird man eine solche Schönheit vergeblich suchen. Edraianthus ist genau das Richtige für den anspruchsvollen Gartenbesitzer. Dabei ist die Kultur nicht einmal heikel oder gar kompliziert und gelingt auch dem Laien ohne weiteres.

Es gibt nur wenig zu beachten. Die Pflanzstelle sollte gut durchlässig für Regenwasser sein. Die Büschelglocke leidet im Winter nämlich unter Staunässe. Außerdem liebt die aparte und kostbare Staude kalkhaltigen Boden. Der Standort sollte sonnig bis halbschattig sein, dann blüht Edraianthus reich im Juni und Juli. Alte Blüten werden sorgsam ausgeschnitten.

Die winterharte und immergrüne Staude ist bestens für den Steingarten, Trockenmauern, Betonpflanzsteine oder Beete geeignet. Besonders repräsentativ wirkt sie im Vorgarten. Für eine flächige Bepflanzung werden 9 Pflanzen je Quadratmeter benötigt.