Geum montanum - Zwergnelkenwurz

Zwergnelkenwurz

Geum montanum

Die Zwergnelkenwurz ist ein besonderer Edelstein in unseren Gärten. Zu Unrecht ist diese sehr wertvolle und absolut verläßliche Zwergstaude selten anzutreffen. Das betont allerdings nur noch ein weiteres Mal ihre Exklusivität. Verwendung findet sie in Steingärten, Betonpflanzsteinen, Schalen & Kübeln und für den Gartenbesitzer, der seinen guten Geschmack auch öffentlich zeigen möchte, natürlich im Vorgarten.

Geum montanum ist, im Gegensatz zu den handelsüblichen chilenischen Arten und Sorten, eine überaus anspruchslose und in allen Gegenden Mitteleuropas winterharte Pflanze. Sie verlangt einen absonnigen bis halbschattigen Standort, sowie frischen Boden. Die Zwergnelkenwurz wird nur 10cm hoch und blüht im April und Mai. Es werden 16 Pflanzen je m² für die Bepflanzung einer Fläche gebraucht.