Leontopodium alpinum - Edelweiß

Alpenedelweiß

Leontopodium alpinum

Edelweiß ist die ideale Pflanze für den Steingarten, es ist etwas Besonderes und Wertvolles. Die Staude ist keinesfalls so empfindlich, wie vielfach angenommen wird. Sie ist wirklich einfach und erfolgreich zu kultivieren.

Der Boden sollte kalkhaltig sein, ansonsten leidet die sehr gute Winterhärte. Ein Kalkstein, neben die Pflanze gelegt, schafft bei Mangel Abhilfe. Wenn der Standort sonnig bis halbschattig gewählt wurde, erscheinen die eigentümlichen Blüten im Juni/Juli. Mit diesen wird die Pflanze bis zu 15 cm hoch. Sie bildet ansonsten sehr flache Horste, die sie im Oktober völlig einzieht, so daß sie im Winter kahl ist. Erst im März treibt sie wieder von Neuem aus.

Edelweiß verträgt langanhaltende Trockenheit nicht sonderlich gut. Gießen Sie daher bei sehr warmen Wetter täglich. Gelegentliche Düngergaben sorgen für ein zügiges Wachstum. Für eine Flächenbepflanzung werden 16 Stauden je Quadratmeter benötigt.