Steingartenpflanzen

Häufig und billig oder selten und kostbar

Häufig ist im Frühjahr in jedem Discounter und jedem noch so billigen Baumarkt das übliche Sortiment der ordinärsten Steingartenpflanzen zu Schleuderpreisen anzutreffen. Nicht nur, daß die Qualität dieser sehr gewöhnlichen Steingartenpflanzen in vielen Fällen zu wünschen übrig läßt. Desweiteren handelt es sich um ganz einfache Steingartenpflanzenarten, die innerhalb weniger Tage herangezogen werden (und ebensoschnell wieder sterben), mit denen der Pflanzenfreund keineswegs mehr zufrieden sein kann.

Zurecht, denn es gibt in vielen Staudengärtnereien eine reiche Auswahl an seltenen und kostbaren Steingartenpflanzen. Diese rechtfertigen ihren etwas höheren Preis durch ihre Exklusivität und Seltenheit, aber auch durch die wesentlich bessere Pflanzenqualität. Diese Steingartenpflanzen sind in der Regel ein halbes Jahr oder länger kultiviert worden und wachsen deshalb verläßlich an.

Steingartenpflanze Porzellanröschen
Steingartenpflanze Zwergschleierkraut
Steingartenpflanze Nierenblättrige Asarine
Steingartenpflanze Büschelglocke

Erschwingliche Pretiosen für Jedermann

Dabei muß die höhere Qualität der Steingartenpflanzen nicht einmal unmäßig teuer sein. In der Gärtnerei Bügel in Zeutsch, die auch einen eigenen Shop im Internet hat, kann sich jeder davon überzeugen. Beste Qualität der Steingartenpflanzen durch Handaufzucht und -kultur wird hier mit günstigen Preisen und guter fachlicher Beratung verbunden.