Blaue Binsenlilie

Sysirinchium angustifolium

Die Binsenlilie kam aus dem fernen Amerika zu uns und ist in unseren Gärten noch recht selten. Das bedeutet, daß der Gartenfreund, der eine solche Pflanze sein Eigen nennt damit auch zeigt, daß er das Besondere liebt und sich nicht mit dem lapidaren Baumarktangebot zufrieden gibt.

Sysirinchium können ins Blumenbeet, in den Vorgarten, in größeren Steinanlagen aber auch als wirksame Gruppe mit 10 Stauden/m² gepflanzt werden. Die überreiche Blüte beginnt im Mai und dauert bis weit in den Sommer hinein.

Der Standort sollte sonnig und trocken sein. Die wintergrüne Binsenlilie muß wegen ihrer 20cm Höhe natürlich nicht angebunden werden und braucht auch sonst wenig Pflege. Zum Schutz vor strengen Kahlfrösten erhält die winterharte Staude einen Schutz aus locker aufgelegten Zweigen.