Blaues Kopfgras

Sesleria caerulea (syn. S. varia)

Blaues Kopfgras ist bestens zur Auflockerung von Staudenpflanzen geeignet. Durch sein breites, glänzendes und sattgrünes Laub, das an der Unterseite silbrig gefärbt ist, stellt es einen ganz besonderen Schmuck dar. Besonders erfreuen die schönen Blütenstände in der Zeit von April bis Mai das Auge. Sie trocknen dann ab und halten sich so bis zum Herbst.

Pflanzen Sie die immergrüne Sesleria zwischen andere niedrige Stauden an einen vollsonnigen und trockenen Platz. Das Gras ist sehr gut winterhart, trockenheitsbeständig und extrem anspruchslos, auch an extremen Standorten. Es kann weiterhin zur Wegeeinfassung und in Steingärten, in Schale & Kübel, sowie zur Begrünung von Trockenmauerfugen verwendet werden. Auf der Fläche werden 10 Pflanzen je Quadratmeter benötigt.