Gypsophila cerastoides - Himalayaschleier

Himalayaschleier

Gypsophila cerastoides

Dieses Schleierkraut hat für seine Art wirklich sehr große und interessant gemusterte Blüten. Es stammt urpünglich aus dem Himalaya, ist in unseren Breiten gut winterhart und dauert verläßlich aus. Im Garten ist es f&uu ml;r die verschiedensten Verwendungsmöglichkeiten geeignet.

Gypsophila macht sich im Steingarten genauso gut, wie in Schale & Kübel, dem Blumenbeet, als Wegeeinfassung und als Hingucker im Vorgarten. Für eine flächendeckende Bepflanzung als Bodendecker werden 9 Pflanzen je Quadratmeter benö tigt.

Die Polsterstaude wird nur 10cm hoch und blüht von Mai bis Juli überreich. Sie benötigt einen gut durchlässigen Boden am sonnigen Standort und braucht kaum Pflege, ist jedoch empfindlich gegen langanhaltende Trockenheit.