Sanguisorba menziesii - Purpurkolben

Purpurkolben

Sanguisorba menziesii

Der Purpurkolben ist eine kostbare fernöstliche Seltenheit in unseren Gärten. Ein treuer Geselle, der den Gartenfreund Jahr um Jahr mit seinem frischgrünen Laub erfreut und dabei noch anspruchslos ist.

Diese aparte Staude wertet durch ihr kräftig maigrünes und gefiedertes Laub, sowie durch die attraktiven leuchtendroten Blütenstände jede Staudenrabatte erheblich auf. Sie ist außerdem bestens für die naturnahe Gartenges taltung, den Bauerngarten und die Uferrandbepflanzung geeignet. Sie wächst nicht übermäßig schnell.

Der Platz sollte sonnig, gern auch trocken sein. Die Staude ist sehr gut winterhart und kommt mit fast jedem Boden zurecht. Die Blüte erscheint von Anfang Juni bis Juli. Sanguisorba wird etwa 60 cm hoch und braucht nicht viel Pflege. Eine Flä ;che läßt sich schon mit 9 Pflanzen/m² begrünen.