Texas-Helmkraut

Scutellaria suffrutescens

Dieses Helmkraut stammt ursprünglich aus den USA, genauer aus Texas und ist dort sehr beliebt. Außerdem hat es sich als hervorragende Staude für die vielfältigsten Verwendungszwecke bewährt. Es kann im Steingarten, in Betonpf anzsteinen, als Wegeeinfassung aber auch im Blumenbeet und Vorgarten, sowie in Schale und Kübel eingesetzt werden.

Die gut winterharte Staude wird nur 15cm hoch und ist wintergrün. Sie blüht recht lange, von Anfang Juli bis zum September. Sie bildet Horste und hat bodendeckenden Charakter. Je Quadratmeter werden 9 Pflanzen benötigt.

Das Texas-Helmkraut möchte einen durchlässigen Boden am sonnigen oder halbschattigen Standort. Gelegentlicher Rückschnitt trägt zum harmonischen Pflanzenaufbau bei, ansonsten sind keine aufwendigen Pflegemaßnahmen erforderlic h.