Stachelschwingel

Festuca punctoria

Der Stachelschwingel lockert durch seine filigrane Struktur jede Staudenpflanzung hervorragend auf. Dabei wird er mit Blüte nur 15cm hoch. Den Zierwert macht aber das flache blaue Polster mit seinem klar strukturierten und unbeweglichen Eindruck aus. Das Laub ist sehr hart und witterungsbeständig.

Pflanzen Sie Festuca zwischen andere niedrige Stauden an einen sonnigen und trockenen Platz. Das Gras ist sehr gut winterhart, trockenheitsbeständig und sehr anspruchslos, auch an extremen Standorten. Es kann weiterhin zur Wegeeinfassung und in S teingärten, sowie in Schale & Kübel verwendet werden.

Auch eine Anpflanzung in größeren Gruppen zwischen anderen Stauden und Gehölzen sieht sehr gut aus. Dafür werden 12 Pflanzen je Quadratmeter benötigt.